Sehr geehrter Besucher dieser Webseite,
leider ist diese Webseite für Ihren Browser nicht optimiert und es kann deshalb ggf. zu Anzeigeproblemen kommen. Mehr Informationen
Logo Neustadt-lebt-Demokratie

Stand der Webseite: Mittwoch, 23. Juni 2021, 19:48 Uhr

Neustadt lebt Demokratie

Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab


Bitte warten
Bilder werden geladen
 

Noch einmal Fördergelder beantragen

Nach den Sommerferien hat Neustadt lebt Demokratie bereits das Jahresende im Blick: 17 000 Euro hat die Organisation noch in ihrem Fördertopf. Bis 27. September haben Vereine und Verbände oder auch Einzelpersonen die Möglichkeit, Förderanträge für dieses Jahr einzureichen.

 

Aber auch für 2020 können bereits Gelder beantragt werden, denn die Organisatoren der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Neustadt arbeiten derzeit an einer Verlängerung des Programms bis 2024. Für diesen Zeitraum hat sich der Begleitausschuss bei einer Klausurtagung auf ihre Themenschwerpunkte geeinigt: So möchte Neustadt lebt Demokratie weiterhin präventiv im Bereich des politischen Extremismus und Rassismus sein. Aber auch die Themen Demokratiestärkung, historisch-politische Bildung und Hass im Netz stehen auf der Agenda. Der Bereich Grenzüberschreitende Zusammenarbeit wurde von tschechischen auf weitere europäische Partnerschaften erweitert.

 

Vereine und Verbände, die Maßnahmen zu einem dieser Schwerpunkte planen, können bereits in diesem Jahr ihre Förderanträge einreichen. Auch 2020 wird es wieder vier Vergaberunden geben: Der Begleitausschuss trifft sich einmal pro Quartal, um über die eingegangenen Anträge zu beraten.

 

Seit Projektstart im Juli 2016 haben 31 Organisationen eine Förderung für insgesamt 55 Projekte und Aktionen erhalten. Dabei waren Lesungen, Projekttage an Schulen, Zeltlager, Open Air Konzert, Tanzperformances und vieles mehr. „Es ist toll, wie vielfältig die einzelnen Maßnahmen sind, die wir in den ersten Projektjahren fördern durften.", so Anna Schätzler von der Koordinierungsstelle. Schätzler berät und unterstützt Interessierte bei der Antragsstellung und leitet die Förderanträge an den Begleitausschuss weiter. Die Formulare und weitere Informationen gibt es unter www.neustadt-lebt-demokratie.de.

 

Neustadt lebt Demokratie wird als Partnerschaft für Demokratie als Teil des Bundesprogramms „Demokratie leben!" durch das Bundesfamilienministerium gefördert.
 
 
© 2021 - Neustadt-lebt-Demokratie.de
 
Knorrstrasse 12
92660 Neustadt a.d.Waldnaab
Tel. 09602 / 792940
demokratie@neustadt.de