Sehr geehrter Besucher dieser Webseite,
leider ist diese Webseite für Ihren Browser nicht optimiert und es kann deshalb ggf. zu Anzeigeproblemen kommen. Mehr Informationen
Logo Neustadt-lebt-Demokratie

Stand der Webseite: Mittwoch, 23. Juni 2021, 19:47 Uhr

Neustadt lebt Demokratie

Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab


Bitte warten
Bilder werden geladen
 

"Wir feiern Kirwa ohne Nazis"

Landkreisweites Jugendforum startet erste Aktion

Das landkreisweite Jugendforum von Neustadt lebt Demokratie startet dieses Jahr seine erste große Aktion: „Wir feiern Kirwa ohne Nazis!", sind sich die Mitglieder des Gremiums einig.

Neustadt/WN. Ein Jahr nach Entstehung des ersten landkreisweiten Jugendforums ist es soweit: Die Jugendlichen aus dem Landkreis veranstalten ihre erste Aktion: „Kirwa ohne Nazis" ist das Motto. Zu dem Projekt ist ein Kirwa-Kalender mit allen Terminen im Landkreis entstanden, der bei der Auftaktveranstaltung am 20. April 2018, ab 18.30 Uhr im Steinstadl Parkstein (Schloßgasse 5, 92711 Parkstein) offiziell vorgestellt werden soll.

 

Von eindeutigen Symbolen – wie dem Hakenkreuz - bis zur unauffälligen Szenenkleidung, die neonazistische Rechte benutzt eine Vielzahl an Symbolen, Codes und Erkennungszeichen. Welche das sind wird die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus in ihrem Vortrag erläutern. Wie man reagieren kann, wenn jemand auf einer Kirwa-Feier auffällig wird, soll an diesem Abend ebenfalls vorgestellt werden.

Egal ob Zelt- oder Wirtshauskirwa – Alle, die an der Durchführung der Kirwa beteiligt sind, sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. An diesem Abend verteilt das Jugendforum auch verschiedene Werbeartikel an die Verantwortlichen. Diese sollen dann an den einzelnen Kirwan im Landkreis an die Besucher weitergegeben werden.

Die Veranstalter freuen sich über Anmeldungen bis zum 18. April 2018 bei Anna Schätzler von der Koordinierungsstelle per Mail an ASchaetzler@neustadt.de oder telefonisch unter 09602/792940.

Die Veranstalter_innen behalten sich gemäß §6 VersG/Art. 10 BayVersG vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die neonazistischen Organisationen angehören, der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch antisemitische,

rassistische oder nationalistische Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.

Interessierte Jugendliche zwischen 14 und 27 Jahren, die sich an dem Jugendforum beteiligen möchten, sind herzlich eingeladen. Weitere Infos und die aktuellen Termine auf Facebook und unter www.neustadt-lebt-demokratie.de.

Neustadt lebt Demokratie ist als Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Neustadt/WN Teil des Bundesprogramms „Demokratie leben!" des Bundesfamilienministeriums.

 
 
© 2021 - Neustadt-lebt-Demokratie.de
 
Knorrstrasse 12
92660 Neustadt a.d.Waldnaab
Tel. 09602 / 792940
demokratie@neustadt.de