Sehr geehrter Besucher dieser Webseite,
leider ist diese Webseite für Ihren Browser nicht optimiert und es kann deshalb ggf. zu Anzeigeproblemen kommen. Mehr Informationen
Logo Neustadt-lebt-Demokratie

Stand der Webseite: Mittwoch, 23. Juni 2021, 20:23 Uhr

Neustadt lebt Demokratie

Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab


Bitte warten
Bilder werden geladen
 

Neue Ziele 2018

Neustadt lebt Demokratie geht in eine neue Runde: 18.000 Euro stehen in der ersten Jahreshälfte 2018 für Aktionen zur Verfügung. Schon jetzt nimmt die Koordinierungsstelle der Partnerschaft für Demokratie Förderanträge für Projekte und Einzelmaßnahmen, die sich für die Ziele des Bundesprogramms einsetzen, entgegen (per Mail an ASchaetzler@neustadt.de oder mit der Post an den Kreisjugendring Neustadt/WN, Knorrstraße 12, 92660 Neustadt/WN). Vereine und Verbände, die Projekte planen, können bis 19. Januar ihre Förderanträge einreichen.

„Im Grunde ist alles förderbar, was sich für ein friedliches und demokratisches Miteinander einsetzt", so Anna Schätzler von der Koordinierungsstelle. Im September setzte sich der Begleitausschuss für das Jahr 2018 neue Ziele: Neben Projekten, die sich für Demokratiestärkung, Engagement im Netz (gegen Hass im Netz), historisch-politische Bildung, Frühprävention im Vorschulalter, Engagement in der Arbeits- und Unternehmenswelt oder gegen Rassismus und Rechtsextremismus einsetzen, sollen auch Aktionen gefördert werden, die grenzüberschreitend mit Tschechien kooperieren.

Ein neuer und überarbeiteter Förderantrag ist unter www.neustadt-lebt-demokratie.dezu finden. Bei Fragen berät Schätzler gerne. Der Begleitausschuss trifft sich im neuen Jahr am 29. Januar das erste Mal um über die eingegangenen Anträge zu beraten.
 
 
© 2021 - Neustadt-lebt-Demokratie.de
 
Knorrstrasse 12
92660 Neustadt a.d.Waldnaab
Tel. 09602 / 792940
demokratie@neustadt.de