Sehr geehrter Besucher dieser Webseite,
leider ist diese Webseite für Ihren Browser nicht optimiert und es kann deshalb ggf. zu Anzeigeproblemen kommen. Mehr Informationen
Logo Neustadt-lebt-Demokratie

Stand der Webseite: Mittwoch, 23. Juni 2021, 20:03 Uhr

Neustadt lebt Demokratie

Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab


Bitte warten
Bilder werden geladen
 

Bundestagswahl - Eine Nachlese

+++ Achtung: Wegen Erkrankung zweier Referenten muss die geplante Veranstaltung leider ausfallen. Wir versuchen, einen Ausweichtermin zu vereinbaren. Alle Infos finden sie wie immer hier auf unserer Homepage und bei Facebook. +++
 

Vor einer Wahl wird viel politisch diskutiert, danach passiert recht wenig. Viele aber sind unzufrieden mit dem Ergebnis der Bundestagswahl 2017.

In Zusammenarbeit mit „Neustadt lebt Demokratie" will der Kreisjugendring Neustadt/WN deshalb Raum schaffen, um auch jetzt über aktuelle Themen zu sprechen.

 

Dieser Raum steht allen Interessierten bei einer Wahlnachlese am 29.10.2017 ab 18.00 Uhr im Burgkeller in Neuhaus bei Windischeschenbach offen.

 

Wo drückt der Schuh im Landkreis? Warum sind manche Menschen frustriert? Was bewegte manche Wähler zu ihrer Entscheidung? Was muss verändert werden?

 

Im sogenannten „World Café" sind die Teilnehmenden dazu eingeladen, sich über Themen auszutauschen, die sie nach der Bundestagswahl beschäftigen. An den vier Thementischen steht eine offene, parteiübergreifende Diskussion im Vordergrund.

 

Die Themen der Tische sind:

 

1. Themen der Bundestagswahl 2017

 

2. Rolle der Medien

 

3. Wo kann man über Politik sprechen?

 

4. Das Wahlergebnis lokal betrachtet

 

Nach 45 Minuten besteht die Möglichkeit, den Tisch zu wechseln um auch über ein anderes Thema sprechen zu können.

 

Um Anmeldung per Mail bei ASchaetzler@neustadt.de wird gebeten.

 

 
Die Veranstalter behalten sich gem. § 6 VersG i.V.m. Art. 10 BayVersG vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die neonazistischen Organisationen angehören oder der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch antisemitische, rassistische oder nationalistische Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.
 
 
© 2021 - Neustadt-lebt-Demokratie.de
 
Knorrstrasse 12
92660 Neustadt a.d.Waldnaab
Tel. 09602 / 792940
demokratie@neustadt.de